© Marvin Rupper
Fr: 11.11.2022 20:00 Uhr

Die Kleinkunst-Bühne

Comedy Slam Show

Comedy/Kabarett
26,30 € - aufsteigend bestuhlt

Veranstaltungsdetails

Ersatztermin für die verschobene Veranstaltung vom 30.01.2021.

 

Die Kleinkunst-Bühne
Comedy Slam Show

Der Veranstalter Förderer der Kleinkunst e.V. beschreibt die Veranstaltung wie folgt:

Die Comedy Slam Show bringt Künstlerinnen und Künstler zusammen, die die deutschsprachige Poetry-Slam-Szene jahrelang geprägt haben.
Mittlerweile haben sie diese aber allesamt hinter sich gelassen und treten erfolgreich mit preisgekrönten Solo-Shows in ganz Deutschland auf und liefern dabei ein sehr viel breiteres Repertoire, als es bei einem Poetry Slam möglich wäre, der zeitliche und musikalische Einschränkungen vorgibt.

Quichotte ist Autor, Stand-up Künstler, Slam Poet und Rapper aus Köln. Der Tausendsassa tourt aktuell mit seinem zweiten Programm „Die unerträgliche Leichtigkeit des Neins“. Gemeinsam mit Patrick Salmen veröffentlichte Quichotte bislang vier Rätselbücher, zusammen bilden sie das Rap-Duo „Der Schreiner und der Dachdecker“. Quichotte ist Preisträger der St. Ingberter Pfanne 2019 und war über zehn Jahre Frontmann der Blues-Rap-Band „Querfälltein“.

Tino Bomelinos Humor ist so grotesk wie entlarvend. Er ist ein Virtuose an der Loopstation, dem Kinderkeyboard, dem Zeichenstift und der affektiven Störung. Der erste weiße Mann, den alle lieben. Pointen, die Sie so noch nie gehört haben, meisterhaft komponiert zu einem formvollendeten Obstsalat der Unterhaltsamkeit. Tino Bomelino veröffentlichte mit „Das mittelgroße Aufmunterungsbuch“ einen Comic-Band und tourt mit seinem Programm „Man muss die Dinge nur zu Ende“.

Sandra Da Vina lebt und arbeitet in Essen-Süd, mit einem Spielplatz vor der Tür und in ihrem Kopf. Seit 2012 ist sie auf den deutschsprachigen Poetry-Slam- und Kabarett-Bühnen unterwegs. 2014 gewann Da Vina die NRW Landesmeisterschaften im Poetry Slam und veröffentlichte ihre Texte in drei Büchern und diversen Anthologien. Ihr aktuelles Programm heißt „DA VINA TAKES IT ALL“.

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet und Humorist, ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund.
Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus, seine Regale durch diverse Auszeichnungen: Deutschsprachige Poetry Slam Meisterschaft 2012, Kabarett Kaktus 2016, Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2017, Bielefelder Kabarettpreis 2017 (Jury- und Publikumspreis), Goldener Rostocker Koggenzieher (2017)

Moderiert wird die Veranstaltung von Johannes Elster, der den Ingelheimer Poetry Slam seit 2013 moderiert und unter dem Künstlernamen „Hanz“ bei hunderten Poetry Slams teilnahm.
Mittlerweile gilt er mit über 600 moderierten Veranstaltungen als einer der renommiertesten und beliebtesten Slam-Moderatoren Deutschlands. Er organisierte fünf Poetry Slam Landesmeisterschaften sowie mit dem „SLAM 2016“, den Deutschsprachigen Meisterschaften in Stuttgart das weltgrößte Bühnenliteraturfestival.

Genre: Stand Up Comedy, Slam, Kabarett

Eintrittspreis: VVK 26,30 Euro, Abendkasse 27,00 Euro

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.

Ort: kING Kultur- und Kongresshalle (Großer Saal)
Bestuhlung: aufsteigend
Hauseinlass: 19:00 Uhr
Saaleinlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstalter:

Förderer der Kleinkunst e.V. Ingelheim