© Uwe Würzburger
Sa: 27.02.2021 20:00 Uhr

Die Kleinkunst-Bühne

„Drei Künstler an einem Abend“

Comedy/Kabarett
26,30 € - aufsteigend bestuhlt

Veranstaltungsdetails

Die Kleinkunst-Bühne
„Drei Künstler an einem Abend“

Der Veranstalter Förderer der Kleinkunst e.V. beschreibt die Veranstaltung wie folgt:

Nessi Tausendschön ist die letzte große Diva des deutschen Kabaretts. Seit drei Jahrzehnten kultiviert Nessi Tausendschön mondänes Schabrackentum mit geschmeidiger Groß- und Kleinkunst, experimentiert mit Verblüffungstanz, melancholischer Zerknirschungslyrik und schöner Musik.
Extra für diesen Abend stellt sie ein Spezial-Programm zusammen. Neue Nummern und alte Kracher schmiegen sich geschmeidig an die wunderbare Musik von William Mackenzie, der mit seiner Slide-Gitarre alle Herzen erreicht.
Nessi Tausendschön wurde vielfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem „Salzburger Stier“, dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Kabarettpreis und ist dem Publikum auch durch ihre TV-Auftritte präsent – unter anderen in den „Mitternachtsspitzen“ im WDR, beim 3sat Kleinkunstfestival, im „Satire Gipfel“ und der „Ladies Night“ in der ARD und in „Die Anstalt“ im ZDF.

Heutzutage ist Verzicht der wahre Luxus. Kein Fleisch, keine Laktose, keine Religion und vor allem keine eigene Meinung. Einfach loslassen. Auch Martin Zingsheim hat sich frei gemacht. Ein Mann. Ein Mikro. Keine Pyrotechnik. Denn alles was Du hast, hat irgendwann Dich. Und Relevanz braucht keine Requisiten. Wenn Überflussgesellschaften Verzicht üben, ist das Leben voller Widersprüche. Zweitägige Fernreisen treten Viele nur noch in fair gehandelten Öko-Klamotten an und transportieren Wasser in Plastikflaschen dafür mit dem Elektrofahrrad. Martin findet in „aber bitte mit ohne“ gleich eine ganze Menge Wahnsinn, auf den man sofort verzichten könnte: Kundenrezensionen, Hobbypsychologen, hyperaktive Eltern, Hundehalter und glutenfreie Sprühsahne. Nur auf eines sollten Sie niemals verzichten: ins Theater zu gehen! Martin Zingsheim, mit Auszeichnungen überhäufter Comedian aus Köln, präsentiert sein brandneues Programm, in dem er wie kein Zweiter sprachlich brillante Komik und rasante Gags mit kritischer Tiefenschärfe zu verbinden weiß.

Genre: Kabarett

Eintrittspreis: VVK 26,30 Euro, Abendkasse 27,00 Euro

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.

Ort: kING Kultur- und Kongresshalle (Großer Saal)
Bestuhlung: aufsteigend
Hauseinlass: 19:00 Uhr
Saaleinlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstalter:

Förderer der Kleinkunst e.V. Ingelheim